Sie sind hier: Website-Promotion Ebay

Website Besucher durch eBay-Auktionen

eBay gehört zu den meist besuchten Webseiten überhaupt und bearbeitet tagtäglich mehrere Millionen Suchanfragen zu Produkten nach denen Kaufinteressierte suchen. Nach meiner Einschätzung Bearbeitet eBay nahezu gleich viele Suchanfragen wie Google. Mit einer kleinen Zeit Investition können sie von diesen Kaufinteressenten profitieren. Wie das geht!? Man kann ein kleines E-Book zum Thema der Website erstellen und günstig bei eBay einstellen dabei sollte man ein Produkte-Foto erstellen worauf die Adresse der Website gut sichtbar ist –um so möglicherweise Personen die die eBay Angebotsseite besuchen –veranlassen die Website zu Besuchen.

Ein nicht ganz Legaler Trick!

Um es gleich vorweg zunehmen die folgenden Ausführungen wiedersprechen Teilweise den Richtlinien von eBay. In ihren AGB`S verbietet eBay ausdrücklich das Platzieren von Links oder Hinweisen auf andere Webseiten wer also an seiner eBay Mitgliedschaft hängt weil er seinen Lebensunterhalt damit verdient oder er schon viele Positive Beurteilungen erhalten hat sollte die folgende Version nicht anwenden. Für alle anderen eBay kann einem höchstens den Acount löschen. Um was geht es also konkret…Wie muss man Vorgehen? Sie haben Produkte die sie nicht mehr benötigen, die Möglichkeit günstig einen Restposten eines Artikels zu erstehen oder sind bereit wie oben erwähnt eine Themenrelevantes E-Book zu erstellen? Was auch immer es sein mag erstellen sie auf eBay ein Angebot und versehen sie es in der Artikelbezeichnung mit so viel treffenden Suchwörtern wie möglich. Kaufinteressierte die bei eBay nach einem Artikel suchen der einen ihrer verwendeten Begriffe in der Artikelbezeichnung enthält wird ihren Artikel in der Auflistung der Suchergebnisse vorfinden. Und nun kommt das entscheidende wenn der Artikel eingestellt wird hat man die Möglichkeit eine ausführliche Artikel Beschreibung zu erstellen –in dieser Beschreibung fügen sie dann Links ein die auf ihre Website verweisen. So finden sicher einige Besucher den Weg auf ihre Website zusätzlich generieren sie –je nachdem wie das Angebot kalkuliert ist –Umsätze auf Verkauf der Produkte außerdem kann man in Bestätigungsmails auf die eigene Website oder den Shop hinweisen. Wenn sie ein E-Book verkaufen das sie selber geschrieben haben könne sie natürlich zusätzlich an so vielen Stellen wie es ihnen lieb ist –Link auf den eigenen Shop, die eigene Website setzen.